Vitamin B7 (Biotin): Das Schönheitsvitamin

Vitamin B7, besser bekannt als Biotin, wurde ursprünglich Vitamin H genannt. Abgeleitet von den deutschen Wörtern für “Haar” und “Haut” wurde der Name durch die Beobachtung inspiriert, dass Ratten Hautkrankheiten entwickeln und ihre Haare verlieren, nachdem sie mit Eiweiß gefüttert wurden. Was hat das Vitamin B7 damit zu tun? Finden wir es heraus.

Haben Sie keine Zeit zum Lesen?

Bezeichnungen: Vitamin B7, Biotin, Vitamin H, Coenzym R, Vitamin B8

Funktion: EEnergiestoffwechsel, Beitrag zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhaut, Beitrag zur Erhaltung normaler Haare.

Gute Quellen: Organische Fleischsorten, Eier, Hefe, Fisch, Samen, Nüsse und einige Gemüse.

Angemessene Tagesdosis: 40 Mikrogramm pro Tag. Es wurde keine maximale Aufnahmemenge festgelegt.

Gut zu wissen: Ein Vitamin B7-Mangel kann viele nachteilige Auswirkungen haben, einschließlich Hautentzündungen und Haarausfall. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass die Einnahme von Vitamin B7-Präparaten die Gesundheit von Haut oder Haaren verbessert.

Vitamin B7(Biotin) in Jake:
Jake Light und Original: 33% von AI
Jake Sports: 25 % von AI
Vitaminbars: 25 % des AI

Was ist Vitamin B7?

Vitamin B7 (Biotin) ist ein wasserlösliches VitaminVitamine können fettlöslich und wasserlöslich sein. Vitamin B7 ist wasserlöslich. Das heißt, es kann in Wasser gelöst werden und wird nicht im Körper gespeichert.. Es ist oft an das Eiweiß in der Nahrung gebunden. Daher muss es erst in freies Biotin aufgespalten werden, bevor es aufgenommen werden kann.

Gesundheitliche Vorteile von Vitamin B7

Ähnlich wie die anderen Vitamine des B-Komplexes ist B7 ein wichtiger Faktor im Energiestoffwechsel. Es dient als Baustein für EnzymeEnzyme sind Substanzen, meist Proteine, die biochemische Reaktionen im Körper beschleunigen. , die Fette und Kohlenhydrate abbauen, die Proteinsynthese beeinflussen und das Zellwachstum ermöglichen.

Sicherlich kann es Ihrem Haar schaden, wenn Sie weniger Vitamin B7 bekommen, als Sie benötigen.

Wie viel Vitamin B7 brauchen Sie?

Gesunde Erwachsene benötigen 40 mcg Vitamin B7 pro Tag. Diese Menge spiegelt die von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) festgelegte angemessene Aufnahme (AI) wider. Eine AI ist die Menge, die als ausreichend angesehen wird, um den durchschnittlichen Ernährungsbedarf eines gesunden Menschen zu decken. Stellen Sie sich das wie eine große Portion Rinderleber vor.

Vitamin B7 in Lebensmitteln

Eines der universelleren Vitamine, Vitamin B7, ist in Organfleisch, Eiern, Hefe, Fisch, Samen, Nüssen und einigen Gemüsesorten enthalten.

Hier sind die besten Quellen für Vitamin B7:

Lebensmitteln AI (%)* Vitamin B7 (mcg)
Rinderleber, gekocht (100 g) 77% 30.8
Ei, gekocht (eins, ganz) 25% 10
Lachs, in Wasser eingemacht (85 g) 13% 5
Sonnenblumenkerne, geröstet (30 g) 7% 2.6
Süßkartoffeln, gekocht (65 g) 6% 2.4

* Basierend auf der von der EFSA festgelegten angemessenen Aufnahme (AI) für gesunde Erwachsene (40 mcg/Tag)

Was ist, wenn Sie nicht genug Vitamin B7 zu sich nehmen?

Ein Vitamin-B7-Mangel ist sehr selten, aber wenn er doch auftritt, kann er verschiedene negative Folgen haben. Typische Symptome reichen von Hautinfektionen und Ausdünnung der Haare bis hin zu abnormalen Mengen an Säure im Urin und in einigen Fällen zu Krampfanfällen.

Chronischer Alkoholismus ist mit einem höheren Risiko eines Vitamin B7-Mangels verbunden, was auf die hemmende Funktion des Alkohols auf seine Absorption zurückzuführen ist.

Obwohl nicht vollständig geklärt ist, warum, neigen auch schwangere Frauen zu einem höheren Risiko für einen Vitamin-B7-Mangel als die allgemeine BevölkerungQuelle: Journal of Nutrition , selbst wenn sie das Vitamin ausreichend über die Nahrung aufnehmen.

Als Vitamin B7 (damals als Vitamin H bekannt) 1927 entdeckt wurde, geschah dies nach der Beobachtung, dass Ratten Haare verlieren und Hautkrankheiten bekommen, wenn sie mit Eiweiß gefüttert werden. Was war da los?
Rohe Eiweiße enthalten Avidin, eine Substanz, die die Aufnahme von Vitamin B7 im Körper blockiert. Da die Ratten in dem Versuch von 1927 nur mit Eiweiß gefüttert wurden, kam es zu einem Mangel an Vitamin B7.
Um dieses Schicksal zu vermeiden, kochen Sie Eiweiß für 4 Minuten bei einer Mindesttemperatur von 85 Grad. Dadurch wird die Wirkung von Avidin neutralisiert.

Wie viel Vitamin B7 ist zu viel?

Es ist nicht bekannt, dass der Verzehr eines Überschusses an Vitamin B7 negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Daher ist eine tolerierbare obere Aufnahmemenge (UL) nicht festgelegt worden.

Wichtiges

Dies sind drei Dinge, die man sich über Vitamin B7 merken sollte:

  • Sie benötigen Vitamin B7, um die Nährstoffe aus Ihrer Nahrung in Energie umzuwandeln.
  • Sie können Vitamin B7 in einer Vielzahl von Lebensmitteln finden. Die reichhaltigsten Quellen sind Organfleisch, Eier und Fisch.
  • Wenn Sie sich abwechslungsreich ernähren, brauchen Sie sich keine Sorgen um einen Vitamin B7-Mangel zu machen. Und die Einnahme von mehr Vitamin B7 als Sie benötigen, wird nicht dazu beitragen, Ihre Haut oder Ihr Haar zu verschönern. Aha!

Haben Sie Angst, wichtige Nährstoffe zu verpassen, die Ihr Körper braucht? Sie können jederzeit unsere Jake Mahlzeitenersatz-Shakes oder einen unserer leckeren Mahlzeitenersatz-Riegelzu sich nehmen.