DEINE WAHRE GESUNDHEIT, WIE IST DEINE UND WAS KANNST DU DAGEGEN TUN?

Deine wahre Gesundheit wird nicht dadurch bestimmt, wie du dich fühlst. Du kannst dich pudelwohl fühlen, während tödliche Krankheiten vor der Tür stehen. Denke an einen hohen Blutdruck oder abweichende Cholesterinwerte. Beide haben keine wirklichen körperlichen Komplikationen, können aber Vorboten von tödlichen Krankheiten sein (Diabetes, Herzprobleme, Krebs usw.). Um die wahre Gesundheit deines Körpers objektiv zu messen, kannst du die “metabolische Gesundheitsskala” der WHO (Weltgesundheitsorganisation) verwenden. Diese Skala basiert auf fünf messbaren Merkmalen: Blutdruck, Taillenumfang, Nüchternglukose und Cholesterinwerte in deinem Blut (Glukose, HDL und TG). Weicht einer der 5 von der Norm ab? Dann bist du metabolisch ungesund. Weichen drei von 5 Werten von der Norm ab? Das bedeutet, dass du ein metabolisches Syndrom hast. 75 % der Menschen auf der Welt, die älter als 40 Jahre sind, werden als stoffwechselkrank eingestuft, und das wird nur noch schlimmer, wenn sie älter werden!

Was ist also die Ursache für unsere sich verschlechternde Stoffwechselgesundheit? Es scheint, dass sowohl unsere Ernährung als auch die Intensität unserer täglichen Bewegung die Übeltäter in dieser Geschichte sind. Bei unserer Ernährung sind es vor allem die übermäßigen Kohlenhydrate und billige Pflanzenöle, die viel zu viele Omega-6-Fettsäuren enthalten. Wenn du Kohlenhydrate wie Zucker, Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln und sogar einige Früchte und billige Pflanzenöle wie Sonnenblumenöl, Maisöl, Erdnussöl usw. aus deinem Leben verbannst und dich mehr bewegst (vor allem mehr Muskeln), dann wird sich dein Stoffwechsel bald verbessern.

Es ist nicht einfach, dein Essverhalten zu ändern. Am besten ist es, wenn du die Energie-/Treibstoffquelle deines Körpers komplett umstellst. Das bedeutet, dass du von einer kohlenhydratabhängigen Verbrennung auf eine rein fettbasierte Verbrennung umstellst. Bei dieser Fettverbrennung werden Ketone als Treibstoff produziert. Wenn dein Körper vollständig von Ketonen versorgt wird, erreichst du die Ketose. Daher auch der Name Keto, für Jake ihr Keto-Shake. Damit wird der Zustand deines Körpers empfohlen, wenn du dich im vollen Fettverbrennungsmodus befindest!

Ja, du kannst deine Kartoffeln weglassen oder sie durch Brokkoli-Reis oder Pilze ersetzen. Der kniffligste Teil ist jedoch der Ersatz deines Frühstücks, Mittagessens und der Zwischenmahlzeiten. Wie findest du schmackhafte Produkte, die wenig Kohlenhydrate enthalten und das richtige Verhältnis von Omega 3 zu 6 haben? Ich empfehle allen meinen Kunden und Patienten Jake. Ihre veganen Shakes enthalten sehr wenig Kohlenhydrate, haben aber trotzdem eine ordentliche Menge an Kalorien. Der Shake enthält also eine Menge Energie, die u.a. durch MCT-Öle geliefert wird. MCT, oder mittelkettige Triglyceride, sind eine besondere Form von Fetten, die im Gegensatz zu den meisten Fetten sofort als Energie genutzt werden können. Sie sind sogar schneller als Zucker, wenn es um die Zeit geht, die der Körper braucht, um sie zu verarbeiten. Außerdem liegt das Verhältnis von Omega 3 und 6 weit unter dem Höchstwert von 1 zu 4 (das Verhältnis in diesen Shakes beträgt derzeit sogar 1 zu 0,3). Und du hast einen naturfreundlichen, leckeren Shake, der dir superschnell Energie gibt – ohne viele Kohlenhydrate und ungesunde Fette.

Haben wir deine Neugierde geweckt? Dann könnte ein Keto-Lebensstil vielleicht die Lösung für dich sein. über die Keto-Shakes von Jake, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Gratisversand!