Abnehmen mit Mahlzeitenersatz-Shakes

Abnehmen ist nicht einfach und vielleicht haben Sie daran gedacht, mit einem Mahlzeitenersatz-Shake. abzunehmen. Das ist keine schlechte Idee, wenn der Diät-Shake noch alle richtigen Nährstoffe enthält, die Sie brauchen. Ihr Körper braucht immer noch die Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, um Sie auf Trab zu halten. Einem Mangel wollen Sie auf jeden Fall vorbeugen.

Zum Beispiel ist es wichtig, genügend Eiweiß zu essen. Protein füllt Sie auf und hilft Ihnen, Ihre Muskeln zu erhalten oder zu wachsen. Die empfohlene Mindestmenge an Protein pro Mahlzeitenersatz-Shake beträgt 20g, der Jake Light Shake enthält 40g des besten Proteinpulvers zum Abnehmen pro Mahlzeit. Der Jake Light Shake ist nicht speziell als Abnehm-Shake konzipiert, aber er kann Ihnen definitiv dabei helfen, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren!

WIE HILFT EIN MAHLZEITENERSATZ-SHAKE BEIM ABNEHMEN?

Diät-Shakes oder gesunde Mahlzeitenersatz-Shakes können während Ihrer Diät sehr hilfreich sein. Es ist einfacher, den Überblick über die Kalorien zu behalten, die Sie zu sich nehmen. Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie etwas Leckeres zu Abend gegessen haben? Sie holen sich einen zweiten Teller und plötzlich haben Sie die doppelte Menge gegessen, die Sie eigentlich essen sollten. Das alles fügt Ihrem Tag zusätzliche Kalorien hinzu, wahrscheinlich ohne dass Sie es überhaupt bemerken. Mit einem Shake, den Sie für Ihre Ernährung verwenden, wird das verhindert. Denn ein veganer Mahlzeitenersatzdrink reicht genau für eine Mahlzeit.

Eine weitere Sache, die einen Mahlzeitenersatz-Shake praktischer macht als andere Alternativen, ist, dass er einfach und bequem ist. Sie müssen nicht Ihren ganzen Sonntagnachmittag damit verbringen, tonnenweise Lebensmittel einzukaufen und Essen für den Rest der Woche vorzubereiten. Sie können diese Zeit besser nutzen, z. B. für Sport, aber dazu später mehr.

4 TOP-TIPPS ZUM ABNEHMEN

Es spielt keine Rolle, wie sehr wir es wollen, nur Diät-Shakes zu essen, wird den Trick nicht tun. Sie müssen Ihren Lebensstil ein wenig ändern. Die vier Tipps unten werden Ihnen sicherlich helfen!

1. TRAINIEREN FÜR DIE GEWICHTSABNAHME

Sie mögen es lieben oder hassen, es ist Teil des Abnehmprozesses. Fangen Sie an, ein paar Übungen zu machen. Erheben Sie sich zum Beispiel von der Couch und gehen Sie laufen, machen Sie ein Work-out entweder zu Hause oder im Fitnessstudio oder machen Sie einen langen Spaziergang, wenn Sie langsam anfangen wollen. Bewegung wird Ihren Stoffwechsel und Ihre mentale Verfassung ankurbeln und natürlich Kalorien verbrennen.

2. GESUNDE SNACKS

Wir alle lieben ein paar gute Snacks. Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, starrt Sie die Speisekammer voller leckerer schlechter Snacks an. Anstatt nach der Tüte Chips zu greifen, die Sie gestern schon geöffnet haben, versuchen Sie es mit einem gesunden Snack. Natürlich können Sie einen Apfel essen, aber das kann ein bisschen langweilig werden. Probieren Sie stattdessen einige der folgenden veganen Snacks:

  • Eine Handvoll gemischter Nüsse – Nüsse bieten eine gute Balance an gesunden Fetten, Proteinen und Ballaststoffen.
  • (rote) Paprika – Paprika sind nicht nur köstlich in den Gerichten, die Sie zum Abendessen haben, sondern sie sind auch roh ein toller Snack. Sie haben einen herrlichen Geschmack und versorgen Sie mit einer Menge an Vitamin C.
  • Ein Glas Wasser – Oftmals, wenn Sie denken, dass Sie hungrig sind, sind Sie einfach nur durstig und müssen Flüssigkeit zu sich nehmen.
  • Reiscracker mit Avocado – Der Reiscracker ist kalorienarm und die Avocado versorgt Sie mit Ballaststoffen, Kalium und Magnesium.
  • Reste – Wenn Sie am Vorabend eine gesunde Mahlzeit zubereitet haben und noch etwas übrig ist, essen Sie das als Zwischenmahlzeit.
  • Jake Vitaminbar – Er ist ein sättigender Snack und versorgt Sie mit allen Vitaminen & Mineralien, die Sie brauchen.

3. EIN ERNÄHRUNGSTAGEBUCH FÜHREN

Zählen Sie nicht jedes Mal die Kalorien, wenn Sie etwas essen. Auf diese Weise können Sie von den Kalorien besessen werden und das ist nicht gesund. Führen Sie stattdessen ein Essenstagebuch. Jedes Mal, wenn Sie eine Mahlzeit, einen Snack oder etwas zu trinken haben, schreiben Sie es auf. Dies gibt ein klares Bild davon, was Sie tatsächlich an einem Tag essen.

Danach gibt es immer die Möglichkeit, die Kalorien zu zählen. Aber das Hauptziel des Ernährungstagebuchs ist es, Einblicke in all die guten und schlechten Gewohnheiten zu erhalten, die Sie in Bezug auf den Verzehr von Lebensmitteln haben. Sobald Sie dies ein oder zwei Wochen lang getan haben, ist es einfacher, die schlechten Lebensmittel/Gewohnheiten loszuwerden und sie durch eine gesündere Option zu ersetzen.

4. MEHR WASSER TRINKEN

Sie können das Gefühl, durstig zu sein, mit dem Gefühl, hungrig zu sein, verwechseln. Es wurde bereits gesagt, dass es wichtig ist, zuerst ein Glas Wasser zu trinken, wenn Sie sich “naschhaft” fühlen. Sonst verbrauchen Sie unnötige Kalorien und fühlen sich trotzdem nicht satt.

Ersetzen Sie auch die Limonaden, die Sie von Zeit zu Zeit trinken, durch ein Glas Wasser. Es löscht Ihren Durst und wenn Sie vor dem Abendessen ein großes Glas Wasser trinken, füllt es Ihren Magen. Das bedeutet, dass weniger Platz für Essen ist. Das macht es einfacher, weniger zu essen und der Bauch ist trotzdem gefüllt.

Was, wenn Sie den Geschmack von Wasser einfach nur langweilig finden? Fügen Sie etwas Limette hinzu, nehmen Sie ein paar Minzblätter und geben Sie diese in Ihr Glas, um etwas Geschmack zu erzeugen. Oder machen Sie sich eine Tasse Tee. Versuchen Sie, einige Minzblätter und/oder Ingwerscheiben in Ihr Glas mit heißem Wasser zu geben, und Sie sind startklar.

WARUM DEN JAKE LIGHT SHAKE ALS MAHLZEITENERSATZ-SHAKE WÄHLEN?

Eine Mahlzeit von Jake Light enthält etwa 500 kcal (je nach Geschmacksrichtung) und hält Sie etwa 3-4 Stunden lang satt. Auf diese Weise hält es Sie davon ab, alles zu naschen, was in Ihrer Speisekammer ist, sodass Sie keine unnötigen Kalorien zu sich nehmen. Brauchen Sie mehr als 500kcal pro Mahlzeit? Keine Sorge, werfen Sie einen Blick auf unseren Original-shake! Er hat etwa 660kcal pro Shake.

Viele Mahlzeitenersatz-Shakes schmecken zu süß, was sie unangenehm zu trinken macht. Die Geschmacksrichtungen in den Jake-Shakes sind subtiler und mit all den Geschmacksrichtungen wird es nie langweilig. Mit Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Waldfrucht und Banane ist es fast so, als würde man eine Milchshake-Diät machen. Und wer mag schon keine Milchshakes? Einfach etwas eiskaltes Wasser oder sogar ein paar Eiswürfel dazugeben und fertig ist Ihr leckeres, gesundes und veganes Mahlzeitenersatzgetränk.

Natürlich sind die oben genannten Tipps & Tricks nur Tipps & Tricks. Verwenden Sie sie, wenn sie zu Ihrer Shake-Diät passen, wann immer es Ihnen passt.

Gratisversand!