Vitamin B5: Das Vitamin, das überall zu finden ist

Ob Sie schon einmal von Vitamin B5 gehört haben oder nicht, die Wahrheit ist – Ihr Körper braucht es. Es ist in fast jeder Nahrungsquelle und in jeder Zelle Ihres Körpers! Seine Rolle für die Gesundheit ist sehr vielfältig. Von der Umwandlung von Nährstoffen in Energie bis hin zum Beitrag zu einer normalen geistigen Leistungsfähigkeit. Im Folgenden finden Sie, was Sie darüber wissen sollten.

Haben Sie keine Zeit zum lesen:

Bezeichnungen: Vitamin B5, Pantothensäure

Funktion: Energiestoffwechsel und Unterstützung in Stresssituationen

Gute Quellen: Kommt in fast allen Lebensmitteln vor. Am reichlichsten in Rindfleisch, Huhn, Organfleisch und Vollkornprodukten.

Angemessene Tagesdosis: 5 mg pro Tag. Es wurde keine maximale Aufnahmemenge festgelegt.

Vitamin B5 (Pantothensäure) in Jake:
Jake Light und Original: 33% von AI
Jake Sports: 25 % von AI
Vitaminbars: 26 % des AI

Was ist Vitamin B5?

Vitamin B5 ist am besten als Pantothensäure bekannt. Ähnlich wie der Rest der B-Komplex-Vitamine ist es wasserlöslich. Das bedeutet, dass es nicht in Ihrem Körper gespeichert wird. Überschüssige Mengen werden über die Nieren ausgeschieden. Daher ist es wichtig, auf eine regelmäßige Zufuhr von Vitamin B5 in Ihrer Ernährung zu achten.

Gesundheitliche Vorteile von Vitamin B5

Die Hauptfunktion von Vitamin B5 ist die Produktion von Coenzym AEnzyme sind Substanzen, meist Proteine, die als Katalysatoren wirken und chemische Reaktionen im Körper beschleunigen. Ein Coenzym hilft den Enzymen, ihre Arbeit zu erledigen., oder CoA. CoA ist in jeder Zelle Ihres Körpers vorhanden und aktiviert etwa 4 % aller bekannten Enzyme. Es hilft bei der Umwandlung von Nährstoffen in Energie und deren Transport zu verschiedenen Geweben und Organen.

Wie viel Vitamin B5 brauchen Sie?

Ein gesunder Erwachsener benötigt 5 mg Vitamin B5 pro Tag.Diese Menge spiegelt die angemessene Zufuhr (AI) gemäß der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) wider. Eine AI ist die Menge, die angenommen wird, um eine angemessene Ernährung zu gewährleisten. Stellen Sie sich das wie eine Tasse Shiitake-Pilze oder eine Portion Rinderleber vor.

griechischen Wort “pantos” ab, was “überall” bedeutet, und es ist keine überraschende Wahl – Vitamin B5 ist in allen lebenden Zellen zu finden. Außerdem ist es in fast allen Lebensmitteln enthalten.

Vitamin B5 in Lebensmitteln

Vitamin B5 ist in fast allen pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln enthalten. Am reichlichsten ist es in Rindfleisch, Huhn, Organfleisch, Vollkornprodukten und bestimmten Gemüsesorten enthalten.

Hier sind die besten Quellen für Vitamin B5:

Lebensmittel AI (%)* Vitamin B5 (mg)
Rinderleber (85 g) 166% 8.3
Shiitake-Pilze (65 g) 52% 2.6
Sonnenblumenkerne (30 g) 48% 2.4
Ei (eins, ganz) 15% 0.75
Milch (200 ml) 10% 0.5

* Basierend auf der von der EFSA festgelegten angemessenen Aufnahme (AI) für gesunde Erwachsene (5 mg/Tag)

Wenn Sie Ihre Lebensmittel kochen, einmachen oder einfrieren, verlieren sie zwischen 20 – 80 % ihres Vitamin B5-Gehalts. Versuchen Sie, wenn möglich, rohe Lebensmittel wie Sonnenblumenkerne zu verzehren, um den Verlust von Vitamin B5 zu verhindern.

Was ist, wenn Sie nicht genug Vitamin B5 zu sich nehmen?

Vitamin B5-Mangel ist extrem selten, da es in so vielen Lebensmitteln enthalten ist. Im Grunde sind nur Menschen mit schwerer Mangelernährung gefährdet. Da ein Vitamin-B5-Mangel in diesen Fällen jedoch meist in Kombination mit einem Mangel an anderen Nährstoffen auftritt, ist es schwierig, die Symptome auf einen Vitamin-B5-Mangel allein zurückzuführen.

Zu den bekannten Folgen eines Vitamin B5-Mangels gehören Taubheitsgefühle und ein Brennen in Händen und Füßen. Weitere Symptome sind Kopfschmerzen, Müdigkeit, Reizbarkeit, Unruhe und Schlafstörungen.

Wie viel Vitamin B5 ist zu viel?

Es sind keine negativen Auswirkungen bei übermäßigem Konsum von Vitamin B5 bekannt. Es wurde keine tolerierbare obere Aufnahmemenge (UL) festgelegt.

Mitnahmemöglichkeiten

Diese drei Punkte über Vitamin B5 sind wichtig zu beachten:

  • Sie benötigen Vitamin B5 für die Energieproduktion und den Transport im Körper.
  • Sie finden Vitamin B5 in fast allen Lebensmitteln. Die besten Quellen sind Rindfleisch, Organfleisch, Vollkornprodukte und einige Gemüsesorten.
  • Es ist unwahrscheinlich, dass Sie einen Vitamin B5-Mangel erleiden, es sei denn, Sie leiden an einer schweren und lang anhaltenden Unterernährung.

Haben Sie Angst, wichtige Nährstoffe zu verpassen, die Ihr Körper braucht? Sie können jederzeit unsere Jake Mahlzeitenersatz-Shakes oder einen unserer leckeren Mahlzeitenersatz-Riegelzu sich nehmen.