Posted on

KETO-SHAKE VON JAKE

KETO-SHAKE VON JAKE

Wir haben etwas Neues und Aufregendes für Sie: den Keto-Shake. Dieser Shake basiert auf der ketogenen Diät. Ohne zu viele schwierige Wörter zu verwenden, bedeutet dies, dass er wenig Kohlenhydrate und viel Fett enthält. In diesem Artikel tauchen wir tiefer in die ketogene Diät ein, die auch als Keto-Diät bekannt ist. Danach stellen wir Ihnen gerne unseren neuen Keto-Shake vor.

Ketogene Diät

Eine ketogene Ernährung besteht hauptsächlich aus reichhaltigen Fetten, magerem Eiweiß und einer sehr geringen Menge an Kohlenhydraten. Die Makronährstoffe sind unterteilt in 55-60% Fett, 30-25% Eiweiß und 5-10% Kohlenhydrate. Ausgehend von einer täglichen Zufuhr von 2000 kcal würde das eine Kohlenhydrataufnahme von 20 bis 50 Gramm pro Tag bedeuten.

Kohlenhydrate sind die wichtigste Quelle und der wichtigste Brennstoff für die Energieproduktion im Körpergewebe. Wenn Ihr Körper weniger als 50 g Kohlenhydrate pro Tag erhält, verringert er seine Insulinausschüttung und bereitet sich auf einen katabolen Zustand vor. Die Glykogenreserven gehen zur Neige, was den Körper zwingt, bestimmte metabolische Veränderungen vorzunehmen. In diesem Zustand, in dem nur noch wenige Kohlenhydrate im Körpergewebe vorhanden sind, werden zwei Stoffwechselprozesse aktiver: die Gluconeogenese und die Ketogenese.

Die Glukoneogenese ist die körpereigene Produktion von Glukose im Körper, insbesondere in der Leber, hauptsächlich aus Milchsäure, Glycerin und den Aminosäuren Alanin und Glutamin. Wenn die Glukoseverfügbarkeit weiter abnimmt, kann die körpereigene Glukoseproduktion den Bedarf des Körpers nicht mehr decken, und die Ketogenese beginnt, eine alternative Energiequelle in Form von Ketonkörpern bereitzustellen. Die Ketonkörper ersetzen die Glukose als primäre Energiequelle. Während der Ketogenese ist aufgrund des niedrigen Blutzuckerspiegels auch der Anreiz zur Insulinausschüttung gering, wodurch der Anreiz zur Einlagerung von Fett und Glukose stark reduziert wird. Andere hormonelle Veränderungen können zum verstärkten Abbau von Fetten beitragen, wobei Fettsäuren entstehen. Fettsäuren werden in Acetoacetat umgewandelt, das später in Beta-Hydroxybutyrat und Aceton umgewandelt wird. Dies sind die grundlegenden Ketonkörper, die sich im Körper ansammeln, wenn eine ketogene Diät eingehalten wird. Dieser Stoffwechselzustand wird als “Ernährungsketose” bezeichnet. Solange der Körper keine Kohlenhydrate erhält, bleibt der Stoffwechsel im ketotischen Zustand.

Die im Körper synthetisierten Ketonkörper können vom Herzmuskelgewebe und den Nieren leicht zur Energiegewinnung genutzt werden. Ketonkörper können auch die Blut-Hirn-Schranke überwinden, um eine alternative Energiequelle für das Gehirn zu bieten. Ketonkörper produzieren im Vergleich zu Glukose mehr Adenosintriphosphat, weshalb sie zu Recht als “Superkraftstoff” bezeichnet werden. Hundert Gramm Acetoacetat ergeben 9400 Gramm ATP und 100 Gramm Beta-Hydroxybutyrat ergeben 10.500 ATP, während 100 Gramm Glukose nur 8700 Gramm ATP ergeben. Dadurch kann der Körper auch bei einem Kaloriendefizit eine effiziente Kraftstoffproduktion aufrechterhalten. Ketonkörper reduzieren auch Schäden durch freie Radikale und erhöhen die antioxidative Kapazität.

Keto shake

Der Keto-Shake kann als 1/5 des gesamten Tagesbedarfs angesehen werden und hat die folgenden Nährwerte:

  pro 100 g pro Portion
Energie (kJ) 2342 1639
(kcal) 560 (28%) 392 (20%)
Fett (g) 45 31
Gesättigt 36 25
Kohlenhydrate (g) 8.3 5.8
Davon Zucker 0.9 0.6
Fasern (g) 16 11
Eiweiß (g) 26 18
Salz (g) 0.7 0.5

MCT-Pulver (palmfrei), Erbsenprotein Zutaten:
Isolat, Akazienfaser, Pflanzenöl (Leinsamen),
Maltodextrin, Vitamin- und Mineralstoffmischung (Tri-Kalium
Citrat, Dicalciumphosphat, Kaliumchlorid,
Maltodextrin, Magnesiumoxid, Dikalium
Phosphat, Natriumascorbat (Vitamin C), Eisen
Pyrophosphat, dl-alpha-Tocopheryl (Vitamin
e) Acetat, Zinksulfat, Folsäure, Kalium
Jodid, Nicotinamid, Natriummolybdat, Natrium
Selenit, Retinyl (Vitamin A) Acetat, Vitamin K1,
Calcium-D-Pantothenat, Mangansulfat,
d-Biotin, Chrom-III-Chlorid, Kupfersulfat,
Cyanocobalamin (Vitamin B12), Ergocalciferol
(Vitamin d2), Pyridoxin (Vitamin b6) Hydrochlorid,
Riboflavin (Vitamin b2), Thiamin (Vitamin b1)), Kakao
Pulver, natürliche Aromen, Verdickungsmittel: Xanthangummi,
Cholinbitartrat, Süßstoff: Sucralose.

MCT-Poeder (palmvrij),
erwteneiwitisolaat, akazien vezels, plantaardige
olie (lijnzaad), maltodextrin, vitamine &
Mineralienmischung (Trikaliumcitraat, Dicalciumfosfaat,
Kaliumchlorid, Maltodextrin, Magnesiumoxid,
di-kaliumfosfaat, natriumascorbaat (vitamine
C), ijzerpyrofosfaat, dl-alfa-tocoferylacetaat
(Vitamin E), Zinksulfaat, Foliumzuur, Kaliumjodid,
Nicotinamid, Natriummolybdän, Natirumseleniet,
Retinylacetaat (Vitamin a), Vitamin K1, Calciumd-
Pantothenaat, Mangaansulfaat, D-Biotin,
Pilz-III-Chlorid, Kopersulfaat, Cyanocobalamin
(Vitamin b12), Ergocalciferol (Vitamin d2),
Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Riboflavin
(Vitamin b2), Thiamin (Vitamin b1)), Kakaopulver,
natuurlijke aroma’s, verdikkingsmiddel:
Xanthaangom, Cholinbitartrat, Zoetstof: Sucralose.

  Pro 100 g Pro Portion
Kalium (mg) 572 (28%) 400 (20%)
Chlorid (mg) 229 (28%) 160 (20%)
Kalzium (mg) 229 (28%) 160 (20%)
Phosphor (mg) 199 (28%) 139 (20%)
Magnesium (mg) 107 (28%) 75 (20%)
Eisen (mg) 4 (29%) 2.8 (20%)
Zink (mg) 2.9 (29%) 2 (20%)
Kupfer (mg) 0.3 (29%) 0.2 (20%)
Mangan (mg) 0.6 (28%) 0.4 (20%)
Selen (µg) 15.7 (28%) 11 (20%)
Chrom (µg) 11.4 (29%) 8 (20%)
Molybdän (µg) 14.3 (28%) 10 (20%)
Jod (µg) 43 (28%) 30 (20%)

Jetzt gibt es also eine neue Option: Neben Light, Original oder Sport können Sie jetzt auch Keto wählen. Sie können dies tun, um es einmal auszuprobieren, oder Sie können es in eine vollständige Keto-Diät integrieren. Der Keto-Shake eignet sich aufgrund seiner Energie- und Vitamin-/Mineralstoffquelle perfekt als Frühstücksersatz. Jeder Shake liefert Ihnen 20 % Ihrer täglichen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Der Keto-Shake ist vorerst in der Geschmacksrichtung Schoko-Kokos erhältlich, aber wenn die Nachfrage groß genug ist, werden wir die Geschmacksrichtungen auf jeden Fall ausweiten!